Offene Stellen

ICT-Supporter/in
40-60%

BESONDERE JOBS MIT BESONDEREN MENSCHEN

Die Stiftung Satis bietet Wohn-und Arbeitsangebote für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Verschiedene Angebote an geschützten Arbeitsplätzen ermöglichen eine individuell gestaltete Tagesstruktur. Unterschiedliche Wohnformen befähigen die Klientel zu einer Progression und einem zielorientierten Aufenthalt. Im Auftrag von Justizbehörden begleitet die Stiftung Satis offene, stationäre Massnahmen nach Art. 59 StGB und Arbeitsexternate nach Art. 77 StGB.

ICT-Supporter/in
40-60%

Das bietet die Stiftung Satis

  • Zukunftsgerichteter Betrieb mit über 70 Mitarbeitenden und spannenden Projekten
  • Wertschätzende und unkomplizierte Zusammenarbeit mit einer achtsamen Du-Kultur
  • Förderung im beruflichen Weiterkommen
  • Übernahme von 2/3 der BVG-Beiträge
  • Mindestens 25 Tage Ferien
  • Vergünstigtes Mittagessen im Hause
  • Kostenloser Mitarbeiter-Parkplatz
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Unterstützung in Krisensituationen durch externe Kriseninterventionsstelle
  • Eine vielseitige Aufgabe in einem interdisziplinären Team, das mit Herzblut arbeitet

Das erwartet Sie in der Stiftung Satis

Zusammen mit der Teamleiterin Administration sind Sie für eine sichere und reibungslose ICT-Infrastruktur verantwortlich. Sie leisten 1st-Level-Support für unsere Mitarbeitenden und koordinieren den 2nd-Level-Support sowie die monatliche Serverwartung mit unseren externen ICT-Partnern. In unserem IMS-System erfassen Sie die Ein- und Austritte der Klientel sowie des Personals. Sie bestellen und richten ICT-Profile und PCs für neu eintretende Mitarbeitende ein und sind für die ICT-Einführung an deren ersten Arbeitstag zuständig. Nach Bedarf führen Sie weitere interne Schulungen für die Mitarbeitenden durch. Sie bewirtschaften das Schlüsselsystem, die Telefonanlage sowie das Inventar der Hardware. Sie haben Freude, an verschiedenen ICT-Projekten mit Ihrem Fachwissen mitzuwirken.
Bei Engpässen unterstützen Sie gelegentlich das Admin-Team am Empfangsschalter oder an der Telefonzentrale.

Stellenantritt per sofort oder nach Vereinbarung.

Das bringen Sie mit

  • Ausbildung als ICT-Fachfrau/-Fachmann, Informatiker/in EFZ oder PC-Techniker/in
  • Erfahrung im 1st-Level-Support
  • Fundierte Kenntnisse von Windows-Betriebssystemen, Netzwerk sowie Infrastruktur
  • Gute Anwenderkenntnisse in MS 365 Produkten, insbesondere Excel
  • Sehr hohe Kunden- und Serviceorientierung, kommunikative und teamorientierte Persönlichkeit
  • Selbstständige und zuverlässige Persönlichkeit, welche innovativ und exakt ist und einen Sinn für Qualität und Humor hat
  • Arbeitseinsatz vorzugsweise an den Vormittagen

Ihre vollständige Bewerbung nehmen wir gerne elektronisch entgegen.

Sandra Guldimann
Leiterin Human Resources
062 769 69 15

Sozialpädagoge/Sozialpädagogin Bereich Justiz
80-100%

BESONDERE JOBS MIT BESONDEREN MENSCHEN

Die Stiftung Satis bietet Wohn-und Arbeitsangebote für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Verschiedene Angebote an geschützten Arbeitsplätzen ermöglichen eine individuell gestaltete Tagesstruktur. Unterschiedliche Wohnformen befähigen die Klientel zu einer Progression und einem zielorientierten Aufenthalt. Im Auftrag von Justizbehörden begleitet die Stiftung Satis offene, stationäre Massnahmen nach Art. 59 StGB und Arbeitsexternate nach Art. 77 StGB.

Sozialpädagoge/Sozialpädagogin Bereich Justiz
80-100%

Das bietet die Stiftung Satis

  • Zukunftsgerichteter Betrieb mit spannenden Projekten
  • Wertschätzende und unkomplizierte Zusammenarbeit mit einer achtsamen Du-Kultur
  • Förderung im beruflichen Weiterkommen
  • Übernahme von 2/3 der BVG-Beiträge
  • Mindestens 25 Tage Ferien
  • Vergünstigtes Mittagessen im Hause
  • Kostenloser Mitarbeiter-Parkplatz
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Unterstützung in Krisensituationen durch externe Kriseninterventionsstelle
  • Eine vielseitige Aufgabe in einem interdisziplinären Team, das mit Herzblut arbeitet

Das erwartet Sie in der Stiftung Satis

Als fallbegleitende Mitarbeiterin oder fallbegleitender Mitarbeiter sind Sie für uns von zentraler Bedeutung. Ihnen obliegen die Ausarbeitung des fallspezifischen Vollzugsplans, die Unterstützung in der Umsetzung sowie weitere Aufgaben in verschiedenen Themenbereichen. Die Begleitung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen oder Persönlichkeitsstörungen im Zusammenhang mit einer strafrechtlichen Massnahme ist eine anspruchsvolle Aufgabe, für die eine offene und konstruktive Zusammenarbeit im Team von besonderer Wichtigkeit ist. Ausserdem lassen Sie Ihr Fachwissen in bereichsübergreifende Arbeits- und Projektgruppen einfliessen. Sie arbeiten in einem Team von fünf Mitarbeitenden und sind Teil der Stiftung Satis als ROS-Partnerinstitution für das Amt für Justizvollzug Aargau.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit oder ein Diplom in Sozialpädagogik (Sozialpädagoge / Sozialpädagogin / Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin)
  • Berufspraxis in der Begleitung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, allenfalls Erfahrung mit strafrechtlichen Massnahmen
  • Gute psychische Verfassung und Belastbarkeit, Bereitschaft, am Wochenende zu arbeiten
  • Fähigkeit, sich durchzusetzen, präzise und gleichwohl flexible Arbeitsweise
  • Freude an der verantwortungsvollen, interdisziplinären Aufgabe in der Begleitung von Menschen mit besonderen Betreuungsbedürfnissen in einer strafrechtlichen Massnahme

Ihre vollständige Bewerbung nehmen wir gerne elektronisch entgegen.

Sandra Guldimann
Leiterin Human Resources
062 769 69 15

Fachperson Betreuung
80-100%

BESONDERE JOBS MIT BESONDEREN MENSCHEN

Die Stiftung Satis bietet Wohn-und Arbeitsangebote für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Verschiedene Angebote an geschützten Arbeitsplätzen ermöglichen eine individuell gestaltete Tagesstruktur. Unterschiedliche Wohnformen befähigen die Klientel zu einer Progression und einem zielorientierten Aufenthalt. Im Auftrag von Justizbehörden begleitet die Stiftung Satis offene, stationäre Massnahmen nach Art. 59 StGB und Arbeitsexternate nach Art. 77 StGB.

Fachperson Betreuung
80-100%

Das bietet die Stiftung Satis

  • Zukunftsgerichteter Betrieb mit spannenden Projekten
  • Wertschätzende und unkomplizierte Zusammenarbeit mit einer achtsamen Du-Kultur
  • Förderung im beruflichen Weiterkommen
  • Übernahme von 2/3 der BVG-Beiträge
  • Mindestens 25 Tage Ferien
  • Vergünstigtes Mittagessen im Hause
  • Kostenloser Mitarbeiter-Parkplatz
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Unterstützung in Krisensituationen durch externe Kriseninterventionsstelle
  • Eine vielseitige Aufgabe in einem interdisziplinären Team, das mit Herzblut arbeitet

Das erwartet Sie in der Stiftung Satis

Sie sind für die ressourcenorientierte Betreuung und Begleitung der Klientel zuständig. Sie bringen Erfahrung im Umgang mit Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung und Persönlichkeitsstörungen sowie in der Bezugspersonenarbeit mit. Dazu gehört die Begleitung der Klientinnen und Klienten im Alltag und die Medikamentenausgabe. Als fallbegleitende Mitarbeiterin oder Mitarbeiter sind Sie für uns dabei von zentraler Bedeutung. Ausserdem lassen Sie Ihr Fachwissen in bereichsübergreifende Arbeits- und Projektgruppen einfliessen.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachfrau Betreuung / Fachmann Betreuung (FABE)
  • Mindestens 5 Jahre praktische Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Gute psychische Verfassung und Belastbarkeit, Bereitschaft am Wochenende und an Feiertagen zu arbeiten
  • Fähigkeit sich durchzusetzen sowie präzise und gleichzeitig flexible Arbeitsweise
  • Freude an einer verantwortungsvollen interdisziplinären Aufgabe in der Fallbegleitung sowie an der Betreuung und Begleitung von Menschen mit besonderen Betreuungsbedürfnissen

Ihre vollständige Bewerbung nehmen wir gerne elektronisch entgegen.

Sandra Guldimann
Leiterin Human Resources
062 769 69 15

Sozialpädagoge / Sozialpädagogin
80-100%

BESONDERE JOBS MIT BESONDEREN MENSCHEN

Die Stiftung Satis bietet Wohn-und Arbeitsangebote für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Verschiedene Angebote an geschützten Arbeitsplätzen ermöglichen eine individuell gestaltete Tagesstruktur. Unterschiedliche Wohnformen befähigen die Klientel zu einer Progression und einem zielorientierten Aufenthalt. Im Auftrag von Justizbehörden begleitet die Stiftung Satis offene, stationäre Massnahmen nach Art. 59 StGB und Arbeitsexternate nach Art. 77 StGB.

Sozialpädagoge / Sozialpädagogin
80-100%

Das bietet die Stiftung Satis

  • Zukunftsgerichteter Betrieb mit spannenden Projekten
  • Wertschätzende und unkomplizierte Zusammenarbeit mit einer achtsamen Du-Kultur
  • Förderung im beruflichen Weiterkommen
  • Übernahme von 2/3 der BVG-Beiträge
  • Mindestens 25 Tage Ferien
  • Vergünstigtes Mittagessen im Hause
  • Kostenloser Mitarbeiter-Parkplatz
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Unterstützung in Krisensituationen durch externe Kriseninterventionsstelle
  • Eine vielseitige Aufgabe in einem interdisziplinären Team, das mit Herzblut arbeitet

Das erwartet Sie in der Stiftung Satis

Sie sind für die ressourcenorientierte Betreuung und Begleitung der Klientinnen und Klienten zuständig. Dazu gehört deren Begleitung im Alltag, die Medikamentenausgabe, die Unterstützung bei der Körperpflege sowie bei administrativen Aufgaben. Bei Eintritt wird die jeweilige IBB-Stufe der Klientin, des Klienten erhoben. Als fallverantwortliche Person sind Sie dabei von zentraler Bedeutung, zudem verantwortlich für die kooperative Prozessgestaltung mehrerer Klientinnen und Klienten. Ausserdem lassen Sie Ihr Fachwissen in bereichsübergreifende Arbeits- und Projektgruppen einfliessen.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit oder ein Diplom in Sozialpädagogik (Sozialpädagoge / Sozialpädagogin / Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin)
  • Berufspraxis in der Begleitung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im Schweizer Betreuungssystem
  • Gute psychische Verfassung und Belastbarkeit, Bereitschaft am Wochenende zu arbeiten
  • Fähigkeit, sich durchzusetzen sowie präzise jedoch flexible Arbeitsweise
  • Freude an der verantwortungsvollen interdisziplinären Aufgabe als Fallführende / Fallführender sowie an der Betreuung und Begleitung von Menschen mit besonderen Betreuungsbedürfnissen

Ihre vollständige Bewerbung nehmen wir gerne elektronisch entgegen.

Sandra Guldimann
Leiterin Human Resources
062 769 69 15